Ergebnisse für antisemitismus

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Synagogengemeinde: Kennenlernen gegen Antisemitismus

tweet picture

Du bes ming Stadt! Ming Heimat! Wunderbare und wichtige Aktion. „Schalömchen Köln“: KVB fährt Botschaft gegen Antisemitismus durch die Stadt

„Rassismus und Antisemitismus werden nicht nur gefühlig empfunden, sie sind strukturelle Diskriminierungen und reale Gefahren.“ Von @C_Emcke  #Netzlese 

Seit über zwei Jahren kämpft Felix Klein für die Bundesregierung gegen Antisemitismus. Dabei übt er auch an Intellektuellen Kritik – und erntet Rücktrittsforderungen. Wer ist dieser Mann? Ein Porträt von @a_nnaschneider .

Tiktok verschärft Vorgehen gegen Rassismus und Antisemitismus:

Tiktok verschärft Vorgehen gegen Rassismus und Antisemitismus:

Und „juste milieu“ ist der „linksgrün versiffte Gutmensch“ mit pseudo-intellektuellem Anstrich. Beides sind gleichermaßen Diffamierungen, weil man gegen Antisemitismus oder Rassismus seine Stimme erhebt. Es ist der - scheiternde - Versuch, seine Meinungshoheit zu verteidigen.

Antisemitismus: „Die Mehrheit in Deutschland ist zu leise“

tweet picture

Laden
Loading

Am relevantesten

Wie kann es nur sein, dass in der deutschen Hauptstadt des arabischen Antisemitismus zwei palästinensische Hass-Rapper, die „Strike a blow at Tel Aviv“ singen, vor dem Brandenburger Tor auftreten dürfen? Wer soll dem Bürgemeister sein Antisemitismus-Geschwafel noch abnehmen?

Solange man von den Behörden laufen gelassen wird, wenn man mit einem Messer bewaffnet eine Synagoge überfällt, solange soll bitte kein Politiker behaupten, Antisemitismus habe in Deutschland keinen Platz. Hat er. Und zwar in seiner gefährlichsten Form. In unserer Hauptstadt.

tweet picture

Solange wir Terroristen, die Juden in die Luft gesprengt haben, in der deutschen Hauptstadt auftreten lassen, ist alles Gerede über den Kampf gegen Antisemitismus wertlos. Berlin darf nie wieder Bühne für Judenmörder sein.

Brutale Ehrlichkeit in Wien: Mordserie an Frauen als Folge der Migrationskrise festgestellt. Extreme Frauenfeindlichkeit, Antisemitismus und radikaler Islamismus wurden mit "Flüchtlingen" importiert.

Empörend, wie ein Berliner SPD- Regierungsmitglied den Holocaust verharmlost und benutzt. So machen die den zuwandernden Antisemitismus sozisalonfähig.

Jetzt durchbricht die EU die deutsche Schweigespirale: Antisemitismus hat hauptsächlich Muslimische Täter. Darf ja nicht sein.

Die Erinnerung wach zu halten und dafür zu sorgen, dass Antisemitismus und Rassismus sich nie wieder ausbreiten, ist und bleibt unsere immerwährende Verantwortung. #NieWieder  #9November  #Reichspogromnacht 

tweet picture

Laden
Loading