Ergebnisse für abzug afghanistan

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Um dem Ziel von nachhaltigem Frieden und Stabilität in #Libyen  näher zu kommen, sind aus unserer Sicht zwei Punkte zentral: 1. die Durchführung von Wahlen, 2. der Abzug aller ausländischen Kämpfer und Söldner. - @HeikoMaas  nach der 2. Berliner Libyen-Konferenz#Berlin2Libya  1/3

Noch während die Nato-Truppen zusammenpacken, breiten sich die Taliban schon wieder in Afghanistan aus. Korrespondent @ph_reporterpool  schildert, wie es sich gerade vor Ort entwickelt und erklärt, ob die Bundeswehr gefährdet ist: 🎧

In Afghanistan wächst der Widerstand gegen die Taliban #Afghanistan  #Taliban 

#Libyen-Konferenz in Berlin: Heiko#Maas  und Antony#Blinken  fordern Wahlen und Abzug von Söldnern.

Blinken in Berlin: Gegen Zwangsarbeitprodukte aus China und für Abzug von Söldnern aus Libyen:

Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer will aus den Lektionen im Afghanistan-Einsatz Lehren für künftige Missionen der Bundeswehr ziehen.

Laden
Loading

Am relevantesten

Nach dem Abzug aus Afghanistan: Noch mehr Flüchtlinge von dort - da ist ja dann muslimischer Staat. Auch Griechenland wird neuerdings als unsicher eingestuft - kommt alle!

Bin gespannt, welche Journalist:in welcher Zeitung/TV mir erklärt, wie gut es ist, dass Joe Biden endlich Trumps Krieg in Afghanistan beendet. Auf wen tippt ihr? Ich tippe auf Dunja Hayali im Morgenmagazin....

„Erwarten die Verfechter der woke culture, dass auch die Menschen in Mali, Afghanistan und dem brasilianischen Regenwald ihren Konzepten und Werten folgen? Dieser moralische Anspruch wäre jenem der Kolonisatoren nicht unähnlich.“ via @welt 

Pro Asyl warnt vor neuer Sammelabschiebung nach Afghanistan. Laut der Organisation soll am Mittwoch ein Abschiebeflug von Leipzig/Halle aus nach Kabul starten. Es sei unverantwortlich, trotz Pandemie und katastrophaler Sicherheitslage wieder nach Afghanistan abzuschieben.

Warum sterben Bundeswehrsoldaten immer noch in Afghanistan?

#Trump bestätigt Abzug von 9.500 Soldaten aus Deutschland. Er braucht sie in den USA, um den Weg zum nächsten Fotoshooting mit Bibel freizuknüppeln.

Noch ein Wumms. Weiterer Abzug der US-Streitkräfte. Berlin reagiert beleidigt. Trump muss sich doch Beleidigungen durch deutsche Politiker gefallen lassen, oder?

Heute gab es in Afghanistan wieder mehrere Terroranschläge, mit Dutzenden Toten. Solche grausamen Taten sind in den hiesigen Medien meist kleinere Meldungen, mit namenlosen Opfern. Von den heutigen Toten und Verletzten kenne ich niemanden, aber ich möchte diesen Anlass...

Die heimliche Migration aus Afghanistan: Innen- und Außenministerium wollen nichts wissen.

Laden
Loading