Ergebnisse für Oberverwaltungsgericht Greifswald

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Mecklenburg-Vorpommern: Das Oberverwaltungsgericht Greifswald kippte in zwei Eilverfahren das von der Landesregierung verfügte Reiseverbot für die heimische Bevölkerung. #COVID19 

Oberverwaltungsgericht Greifswald kippt Osterreiseverbot in Mecklenburg-Vorpommern. Damit dürfen Einwohner MVs Tagesausflüge zu den Ostseeinseln, zur Küste und in die Seenplatte machen.

Einwohner Mecklenburg-Vorpommerns dürfen nun doch über Ostern Tagesausflüge zu den Ostseeinseln, zur Küste und in die Seenplatte machen. Das Oberverwaltungsgericht Greifswald kippte überraschend das von der Landesregierung verfügte Reiseverbot:

Einwohner Mecklenburg-Vorpommerns dürfen nun doch über Ostern Tagesausflüge zu den Ostseeinseln, zur Küste und in die Seenplatte machen. Das Oberverwaltungsgericht Greifswald kippte heute das von der Landesregierung verfügte Reiseverbot.

Mit einem Eilantrag wollte der den Bau der Nord Stream 2 in deutschen Ostsee-Gewässern stoppen – ohne Erfolg. Das Oberverwaltungsgericht Greifswald folgte den Argumenten der Naturschützer nicht

Mit einem Eilantrag wollte der den Bau der Nord Stream 2 in deutschen Ostsee-Gewässern stoppen – ohne Erfolg. Das Oberverwaltungsgericht Greifswald folgte den Argumenten der Naturschützer nicht

Mit einem Eilantrag wollte der den Bau der Nord Stream 2 in deutschen Ostsee-Gewässern stoppen – ohne Erfolg. Das Oberverwaltungsgericht Greifswald folgte den Argumenten der Naturschützer nicht

Laden
Loading