Ergebnisse für Lieberknecht Ministerpräsidentin

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Unser Kollege @mmachowecz  hat die ehemalige Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht getroffen. Es ging natürlich um #Th üringen und die Suche nach einem Nachfolger für #Kemmerich  #Abo  #red 

Thüringens frühere Ministerpräsidentin Lieberknecht (CDU) hält Vereinbarung zwischen Linke, SPD, Grüne und CDU für tragfähig. Sie sichere eine verlässliche Wahl von Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten zu.

+++Thüringens ehemalige CDU-Ministerpräsidentin Lieberknecht steht nicht mehr für Übergangsregierung zur Verfügung. Sie nennt als Grund die sehr unterschiedlichen Vorstellungen von Linken, SPD, Grünen und CDU über den Zeitpunkt von Neuwahlen.+++

CDU-Politikerin sollte Ministerpräsidentin werden - Lieberknecht gibt Ramelow einen Korb

Medienberichte: Die ehemalige Ministerpräsidentin von Thüringen, Lieberknecht, steht nicht mehr für eine Übergangsregierung zur Verfügung. #Th üringen #Lieberknecht 

Laden
Loading

Am relevantesten

Indem er Christine Lieberknecht zur Ministerpräsidentin wählen will, hat @bodoramelow  die #CDU  #Th üringen in eine Sackgasse gelockt. Das ist schlau, denn die Partei ist anfällig für gelegte Leimspuren, schreibt @BastianBrauns .

Thüringer Ex-CDU-Ministerpräsidentin Lieberknecht steht nach Angaben des Linken-Politikers Ramelow für "technische Regierung" zur Verfügung: Wenn ihr Einsatz helfe, den gordischen Knoten zu durchschlagen, sei sie dazu bereit.

Ex-Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht ist offenbar als gemeinsame Kandidatin von CDU, SPD, Linken und Grünen als neue Regierungschefin für #Th üringen im Gespräch. Einen entsprechenden Vorschlag soll Bodo Ramelow unterbreiten haben.

Bei Gesprächen zwischen CDU, SPD, Grünen und Linken deutet sich in #Th üringen ein Weg aus der Regierungskrise an. Offenbar könnte Bodo Ramelow auf eine Kandidatur verzichten – und CDU-Politikerin Lieberknecht Ministerpräsidentin werden.

Ex-Regierungschef Ramelow schlägt Lieberknecht als Ministerpräsidentin vor. Die CDU-Politikerin könnte damit FDP-Politiker Kemmerich ablösen, der nach dem Wahldebakel in Erfurt nur noch geschäftsführend im Amt ist.

Linkenpolitiker Ramelow steht möglicherweise nicht mehr für eine erneute Wahl zum Ministerpräsidenten Thüringens zur Verfügung. Ex-Ministerpräsidentin Lieberknecht (CDU) ist als gemeinsame Kandidatin im Gespräch.

Thüringen: Ramelow schlägt Lieberknecht als Ministerpräsidentin vor

Laden
Loading