Ergebnisse für Kunden

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

C.H. Robinson: C.H. Robinson® Labs[TM] treibt Lösungen für Lieferkettentechnologie an / Das Innovations-Zentrum stärkt mit individuellen Lösungen Wettbewerbsposition und Effizienz von Kunden und Spediteuren

Knappe Kiste: Wegen einer falsch konfigurierten Datenbank lagen Unmengen Daten von Microsofts Support-Kunden im Netz. Die Redmonder sagen ups, entschuldigen sich und geloben Besserung.

Kunden erwarten eine persönliche Ansprache und das Gefühl, geschätzt zu werden. Wie Printmailings all das schaffen können. (W&V+) #CustomerExperience 

SAP kommt voran: Mehr Kunden wollen in das Kernprodukt S/4 Hana investieren – trotzdem könnte der Umstieg für viele knapp werden.

War es Pfefferspray? In einer Kaufland-Filiale in #Hildesheim  haben mehrere Kunden über Beschwerden wie Schwindel und Husten geklagt.

Gleich zum Jahresanfang starten wir mit neuen #Prepaid-Tarifen  durch und erfüllen damit zahlreiche Kundenwünsche. 🚀 Die beste Botschaft: Wir öffnen das #5G-Netz  auch für Prepaid-Kunden! Zudem gibt's mehr Volumen für alle Tarife! 🤗 #Telekom  #DABEI 

„Händler, die international aktiv sind, bestätigen uns, dass sie in Deutschland die höchsten Retourenquoten haben. Die Deutschen scheinen die Kunden zu sein, die mit der höchsten Wahrscheinlichkeit Waren auch wieder zurückschicken.“

tweet picture

Dass @n26  jetzt fünf Kunden'>Millionen Kunden hat, dürfte vor allem dem Start in einigen europäischen Ländern und in den USA geschuldet sein.

Laut @UN-Bericht  soll der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman ein Gerät des israelischen Spyware-Unternehmens NSO Group genutzt haben, um #JeffBezos  zu hacken. Ein Business-Insider-Foto zeigt ein Gerät, dass NSO Group seinen Kunden zum Hacken verkauft.

Laden
Loading

Am relevantesten

[12.2.99] Die Bahn will ein Viertel der Belegschaft abbauen. Die Kunden sollen davon aber nichts merken.

tweet picture

Telefonica muss einem Kunden Handygutschriften von 225.000 Euro auszahlen. Urteil des Oberlandesgerichtes München. Der Mann nutzte Werbeaktion "2 Cent Gutschrift pro eingehendem Anruf" aus und rief sich automatisiert millionenfach selbst an.

Getränkehändler Hans-Peter Kastner glaubt zwar, dass er mit seiner Kunden'>Aktion Kunden verlieren könnte. Er will aber trotzdem komplett auf Glasflaschen umstellen. "Man kann nicht ökologisch denken, wenn man immer nur betriebswirtschaftlich denkt."

tweet picture

Telekomfirmen in #China  sind künftig verpflichtet, zu jeder Handynummer das Foto des dazugehörigen Kunden zu speichern - die Identität soll eindeutig festzustellen sein.

Schnauze voll von #Plastikm üll: Getränkehändler Hans-Peter Kastner schmeißt alles was Einweg ist raus. Auch wenn's Kunden kostet. Aber die feiern ihn nicht nur millionenfach im Netz, sondern wollen auch weiter einkaufen:

Ich habe in meinem Leben nicht so viele Mails bekommen, wie in den letzten Tagen. Es sind tausende. Praktisch alle sind supernett - aber es gibt auch ein paar sehr spezielle Kunden. Dieses zB kam heute unter vollem Namen von einer real existierenden Mail-Adresse:

tweet picture

Jeden Tag analysieren #Amazon-Mitarbeiter  Tausende von aufgezeichneten Gesprächen mit #Alexa . Wird es zu privat, sollen sie offenbar aufhören. Und die Kunden? Wissen davon nichts.

Die Drogeriekette Müller verbietet einer Verkäuferin mit #Kopftuch  zu arbeiten. Den Kunden habe man sich religiös neutral zu präsentieren. Der Fall beschäftigt heute die höchsten deutschen Arbeitsrichter in Erfurt.

Hier mal ein wirklicher Aufreger zur #DSVGO : Die Tricks, wie Firmen in diesen Tagen versuchen, sich von ihren Kunden eine Generalerlaubnis für einfach ALLES zu erschleichen:

tweet picture

Weil die Telekom rund um Karlsruhe partout kein Glasfaserkabel verlegen wollte, buddelten die Gemeinden selbst los. Als die Kabel lagen, fürchtete die Telekom plötzlich um ihre Kunden und legte auch los. Ergebnis: Doppelte Kabel, doppelte Kosten. 🙈

Laden
Loading