Ergebnisse für Jemen

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Die jemenitischen Houti-Rebellen haben sich zum Drohnenangriff auf eine Ölraffinerie in Saudi-Arabien bekannt, den amerikanischen Außenminister Mike#Pompeo  überzeugt das nicht: „Es gibt keinen Beweis, dass die Angriffe vom Jemen kamen.“

Ein Drohnenangriff aus dem Jemen zerstört Teile der größten Ölraffinerie Saudi-Arabiens. Die Ölproduktion bricht bis auf weiteres um die Hälfte ein. Auch die Börsenkurse des Königreiches reagieren deutlich.

tweet picture

US-Vorwürfe gegen den Iran setzen dem Krieg im Jemen kein Ende - Sarif

tweet picture

Günstig aber effektiv: Das Drohnenprogramm der Huthis im Jemen via @Frankenpost  | bn

tweet picture

Die jemenitischen Houti-Rebellen haben sich zum Drohnenangriff auf eine Ölraffinerie in Saudi-Arabien bekannt, den amerikanischen Außenminister Mike#Pompeo  überzeugt das nicht: „Es gibt keinen Beweis, dass die Angriffe vom Jemen kamen.“

Während die USA im Jemen-Konflikt auf der Seite von Saudi-Arabien weiter Front gegen den Iran machen, wird in Berlin darüber gestritten, ob der Ende September der auslaufende Stopp von Rüstungsexporten beendet werden kann.

Drohnenangriffe auf die größte Ölraffinerie in Saudi-Arabien führen zu einem drastischen Einbruch der Produktionsmenge. Von Iran unterstützte Huthi-Rebellen im Jemen bekannten sich zu dem Anschlag, die USA machen aber direkt den Iran verantwortlich.

Drohnenangriffe auf die größte Ölraffinerie in Saudi-Arabien führen zu einem drastischen Einbruch der Produktionsmenge. Von Iran unterstützte Huthi-Rebellen im Jemen bekannten sich zu dem Anschlag, die USA machen aber direkt den Iran verantwortlich.

Drohnenangriffe auf die größte Ölraffinerie in Saudi-Arabien führen zu einem drastischen Einbruch der Produktionsmenge. Von Iran unterstützte Huthi-Rebellen im Jemen bekannten sich zu dem Anschlag, die USA machen aber direkt den Iran verantwortlich.

Laden
Loading

Am relevantesten

Von Jemen bis Nigeria werden Flüchtlinge und Hungernde biometrisch erfasst. Kritiker sagen: Die Reichen der Welt benutzen die Armen als Versuchskaninchen.

"Ich traf einen weinenden Mann, der sich entscheiden musste, ob er seine Frau oder seine Kinder verhungern lässt." Mit eindringlichen Worten hat Unicef-Direktorin Fore versucht, den UNO-Sicherheitsrat auf die Lage im Jemen aufmerksam zu machen. #Jemen 

Die Bundesregierung erlaubt Rüstungsexporte an im Jemen-Krieg beteiligten Länder - trotz einer im Koalitionsvertrages vereinbarten Beschränkung. Sogar an Saudi-Arabien wird geliefert:

Bundeswehr trainiert Saudi-Soldaten: Was lernen die? Bomben auf Jemen? Aber haben wir doch gar nicht. Schießen ohne Munition? Gendern in Uniform?UvdLeyen ist immer für einen Witz gut.

Erstmals hat die Bundesregierung zugegeben, dass Eurofighter und Tornados im Krieg in Jemen eingesetzt werden. Bisher hatte sie stets beteuert, keine Hinweise auf solche Einsätze zu haben:

Drei Menschen aus dem Jemen haben in Münster gegen die Bundesregierung geklagt. Sie machen Deutschland für US-Drohnenangriffe in ihrer Heimat mitverantwortlich, weil für diese Einsätze auch die Air-Base Ramstein benutzt wird. fühlt Politikern seit Jahren auf den Zahn.

Forscher der Uni Heidelberg haben die untersucht. Ihr Fazit: Die Berichterstattung konzentriere sich stark auf den Westen und den Nahen Osten. Bedeutende globale Konflikte seien nur am Rande behandelt worden, zum Beispiel die Lage im Jemen.

So grausam und fürchterlich der Tod von Khashoggi ist: Es sagt einiges über unsere (Medien)-Gesellschaft, dass der Mord an ihm sofort Konsequenzen hat und die tausenden Tote im Jemen (durch Saudi-Bombardierungen) völlig egal waren.

Ein blutiger Stellvertreterkrieg tobt im #Jemen  – von der Welt kaum beachtet. Am meisten leiden die Kinder.

Tausende sterben im Jemen. Doch wir gucken weg: Weil niemand flüchtet - und Saudi-Arabien bei uns Waffen kauft.

Laden
Loading