Ergebnisse für Fifa-Präsident Gianni Infantino

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

"Der Fussball kommt erst an zweiter Stelle. Zuerst müssen wir die Herausforderung gegen das Coronavirus gewinnen." FIFA-Präsident Gianni Infantino hat den Fussball aufgefordert, im Kampf gegen #COVID19  Solidarität und Einigkeit zu zeigen. ℹ️ 👉

📺 Die Fußball-Europameisterschaft soll erst 2021 stattfinden. Für die Termin-Verschiebung öffnete FIFA-Präsident Gianni Infantino die Türen, der dafür die Austragung seines Prestigeprojektes verschob - der FIFA Klub-WM. #FIFA  #corona 

FIFA und @WHO  mit fünf Taktiken gegen das Coronavirus Unter anderem Arsène Wenger, Mauricio Pochettino, José Mourinho, Jill Ellis und FIFA-Präsident Gianni Infantino melden sich zu Wort. Mehr 👉

FIFA-Präsident Gianni Infantino: "Die Welt steht vor einer beispiellosen gesundheitlichen Herausforderung, der wir weltweit gemeinsam begegnen müssen." #COVID19 

FIFA-Präsident Gianni Infantino präsentierte - genau vier Jahre nach seiner Wahl - seine Vision 2020–2023. ▶️

"Aus dem Fussball auf jeder Stufe eine wirklich globale Bewegung zu machen, ist die Hauptaufgabe der FIFA in den nächsten Jahren." Gianni Infantino, FIFA-Präsident, kündigt seine Vision für die Zeit bis 2023 an ▶️

tweet picture

Ein Bericht enthüllt, wie unter Afrikas Fußballchef Ahmad Ahmad 24 Millionen Dollar versickert sein sollen. Das bringt auch Fifa-Präsident Gianni Infantino in Bedrängnis. Er hatte Ahmad 2017 ins Amt geholfen.

Ein Bericht enthüllt, wie unter Afrikas Fußballchef Ahmad Ahmad 24 Millionen Dollar versickert sein sollen. Das bringt auch Fifa-Präsident Gianni Infantino in Bedrängnis. Er hatte Ahmad 2017 ins Amt geholfen.

Ein Bericht enthüllt, wie unter Afrikas Fußballchef Ahmad Ahmad 24 Millionen Dollar versickert sein sollen. Das bringt auch Fifa-Präsident Gianni Infantino in Bedrängnis. Er hatte Ahmad 2017 ins Amt geholfen.

Der Videoschiedsrichter sorgt weltweit für Diskussionen. Fifa-Präsident Gianni Infantino zeigt sich dennoch überzeugt von der Einführung.

Laden
Loading

Am relevantesten

An diesem Mittwoch wird Gianni Infantino als Fifa-Präsident wiedergewählt - allen Skandalen zum Trotz. Die Frage, wie er überhaupt ins Amt kam und sich dort halten kann, führt zu einem Krimi. Eine Rekonstruktion von Johannes Aumüller und Thomas Kistner.

Exklusiv: Bayern München, Real Madrid, Juventus Turin und andere europäische Top-Klubs sprechen Fifa-Präsident Gianni Infantino gesammelt ihr Misstrauen aus. Sein Vorgehen rund um die geplante neue Klub-WM finden sie "beunruhigend". Von Thomas Kistner

Exklusiv: Bayern München, Real Madrid, Juventus Turin und andere europäische Top-Klubs sprechen Fifa-Präsident Gianni Infantino gesammelt ihr Misstrauen aus. Sein Vorgehen rund um die geplante neue Klub-WM finden sie "beunruhigend". Von Thomas Kistner

Sauberer, transparenter, legal: Gianni Infantino trat als Fifa-Präsident an, um alles besser zu machen als sein Vorgänger Sepp Blatter. Doch in Wahrheit regiert er den Verband noch autokratischer. #footballleaks  #dirtydeals 

Sauberer, transparenter, legal: Gianni Infantino trat als Fifa-Präsident an, um alles besser zu machen als sein Vorgänger Sepp Blatter. Doch in Wahrheit regiert er den Verband noch autokratischer. #footballleaks  #dirtydeals 

Laden
Loading