Ergebnisse für Beleidigungen Künast

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Grünen-Politikerin Renate Künast hat einen Teilerfolg vor dem Berliner Landgericht errungen: Sechs der 22 Beleidigungen gegen sie auf #Facebook  erfüllen den Straftatbestand der Beleidigung.

Beschwerde beim Berliner Landgericht: Renate Künast geht gegen Beleidigungen im Netz vor – und erringt Teilerfolg

Beleidigungen: Teilerfolg für Renate Künast wegen Hasspostings bei Facebook | ZEIT ONLINE -> Immerhin!

Im Fall massiver Beleidigungen gegen die Grünen-Politikerin Renate Künast hat das Berliner Landgericht seinen vorherigen Beschluss abgeändert. In sechs von 22 Fällen sei anders als in einem Beschluss vom September 2019 nun eine Beleidigung gesehen worden.

Die Grünen-Politikerin hat in einem neuen Verfahren gegen den Betreiber eines rechten Blogs gewonnen. Der hatte ihr ein Zitat über Kindesmissbrauch angedichtet - und so massive Beleidigungen gegen Künast ausgelöst.

Die Grünen-Politikerin hat in einem neuen Verfahren gegen den Betreiber eines rechten Blogs gewonnen. Der hatte ihr ein Zitat über Kindesmissbrauch angedichtet - und so massive Beleidigungen gegen Künast ausgelöst.

Wurd' ja auch mal Zeit - Renate Künast hat vor Gericht gegen einen Rechtsextremisten gewonnen, der ein Zitat erfunden und ihr angedichtet hatte, Ausgangspunkt für allerlei obszöne Beleidigungen

Die Grünen-Politikerin hat in einem neuen Verfahren gegen den Betreiber eines rechten Blogs gewonnen. Der hatte ihr ein Zitat über Kindesmissbrauch angedichtet - und so massive Beleidigungen gegen Künast ausgelöst.

Künast legt Beschwerde gegen umstrittenes Urteil zu Beleidigungen ein

Laden
Loading

Am relevantesten

Urteil zu Beleidigungen: Künast-Richter müssen sich wegen Vorwurfs der Rechtsbeugung verantworten

Die Kommunikationswissenschaftlerin Margreth Lünenborg über die Frage, warum Beleidigungen wie die von Renate Künast vor allem Frauen betreffen.

Was kann man gegen Hass im Internet tun? Ein Berliner Verein vertritt Opfer von Beleidigungen - auch die Grünen-Politikerin Renate Künast. Interview von @ve_mayer 

Der Beschluss, der zahlreiche an Renate Künast gerichtete Beleidigungen für rechtmäßig erklärt, ist juristisch unhaltbar, sagt eine Strafrechtsprofessorin im Gespräch mit @cobvl .

Das Landgericht Berlin hat entschieden, dass Renate Künast Beleidigungen wie "Stück Scheiße" hinnehmen muss. Doch wie darf das Landgericht künftig bezeichnet werden? TITANIC informiert:

Künast kritisiert Urteil zu Beleidigungen: Die Grünen-Politikerin sagte @RNDnewsroom , solche Urteile griffen in den Kernbestand der Demokratie ein. Wer solle sich noch ehrenamtlich oder politisch engagieren, wenn Beschimpfungen folgenlos blieben.

Laden
Loading