Ergebnisse für Beitrittskandidaten

Add to feed Erstelle deinen eigenen Feed

Neueste

Der neue Plan zur EU-Erweiterung hat gute Ansätze. Aber es fehlen Mut und Mittel, die Beitrittskandidaten auf dem Balkan wirklich voranzubringen. Ein Kommentar von @AndreasErnst12 . @NZZAusland 

Die regionale Zusammenarbeit wirkt auch als Katalysator auf dem Weg in die 🇪🇺. Wir freuen uns auf EU-Vorschläge zur Verbesserung des Beitrittsprozesses. So kann es gelingen, die Beitrittskandidaten noch besser auf dem Reformweg in Richtung 🇪🇺 zu begleiten. 4/4

Nach einem Medienbericht erhält die #T ürkei dieses Jahr von der #EU  deutlich weniger Vorbeitrittshilfen, mit denen die EU Beitrittskandidaten unterstützt.

Ab 1.2.2020 kann Großbritannien den EU-Beitritt beantragen. Für London zuständig wäre dann der aus Ungarn kommende Erweiterungskommissar@OliverVarhelyi  , der auch die Rechtsstaatlichkeit von Beitrittskandidaten überprüft. Alle Informationen hier:

Kurz vor Fristende haben sich die EU-Staaten auf das EU-Budget für 2020 geeinigt. Im kommenden Jahr sinken etwa Fördermittel für den Beitrittskandidaten Türkei – mehr Geld gibt es aber für Klimaschutz, Digitales oder den Kampf gegen Jugendarbeitslosigkeit

EU: Gemeinsame Grenzüberwachung mit Serbien. Nach den neuesten Statistiken hat der Migrationsdruck auf dem Balkan nachgelassen. Die EU hat dem Beitrittskandidaten Serbien 28 Millonen Euro zur Verfügung gestellt, um seine Grenzkontrollen zu verbessern.

tweet picture

Die Staats- und Regierungschefs von 27 #EU-Staaten  treffen sich in #Sofia  mit ihren Kollegen aus den Westbalkanländern. ZDF-Korrespondent über die Perspektiven der Beitrittskandidaten.

Laden
Loading

Am relevantesten

EU-Beitrittskandidaten - #Br üssel übt vernichtende Kritik an #T ürkei

Weniger Geld für die Türkei: Die EU einigt sich auf Haushalt und kürzt die Hilfen für den Beitrittskandidaten

Das scheidende EU-Mitgliedsland Großbritannien strebt ein umfangreiches Freihandelsabkommen mit dem Beitrittskandidaten Türkei an.

Jetzt erst recht! Die EU sollte mit dem Beitrittskandidaten Türkei nun über Grundrechte streiten. (lj)

Die Kritik der EU-Kommission am Beitrittskandidaten Türkei fällt überraschend heftig aus.

Jetzt erst recht! Die EU sollte mit dem Beitrittskandidaten Türkei nun über Grundrechte streiten. (lj)

Laden
Loading